Adendorf-Straßen.deInformationenNiedersächsisches Bündnis gegen Straßenausbaubeiträge (NBgS) gegründet

Kommentare

Niedersächsisches Bündnis gegen Straßenausbaubeiträge (NBgS) gegründet — 2 Kommentare

  1. Hallo,

    auch in unserer Gemeinde 31698 Lindhorst wird das Thema STRABS gerade intensiv diskutiert.

    Eine Variante ist ja „wiederkehrende Straßausbaubeiträge“

    Zu dieser Variante ist seitens eines VWE-Mitgliedes mit Unrerstützung des VWE Niedersachsen ein Normamenkontrollverfahren gegen die Gebührensatzung der Stadt Springe initiert worden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred Schiller

  2. Warum passiert hier nichts. Die Grundsteuer muß geändert werden – die Straßenausbaubeiträge sind ungerecht( ich bin mit 2,50 meter Anlieger an der Haupstraße und mußte voll bezahlen , mein Nachbar ist nicht mehr Anlieger könnte aber ohne die Haupstraße gar nicht weg ,er hat 5 Autos ich 2 , der brauchte Nichts bezahlen !!!!!!!) von Politikern habe ich nur wischi waschi gehört.
    Müssen wir uns ewrst eine schwedische Schülerin holen? Warum kriegen wir das nicht hin!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.