Adendorf-Straßen.deBeiträgePresseImmer dieser Verkehr

Kommentare

Immer dieser Verkehr — 1 Kommentar

  1. Die seit etlichen Jahren aktive Bürgerinitiative zur Verkehrsberuhigung in den Straßen Grüner Weg, Lindenweg, Im Suren Winkel bemüht sich darum, den Verkehr und die damit verbundenen Probleme wie Lärmbelästigung, Luftverschmutzung, Geschwindigkeitsreduzierung etc. einer zufriedenstellenden Lösung zuzuführen. Leider stießen bisher alle vorgeschlagenen Lösungen von Seiten der Initiative auf taube Ohren seitens der Verwaltung sowie der bis 11.09.2016 im Rat vorhandenen Parteien.
     
    Eine wie oben geforderte Bürgerversammlung würde es ermöglichen, den betroffenen Menschen (Anliegern) die Chance zu geben, ihre Wünsche, Vorstellungen und Nöte der Öffentlichkeit vorzustellen.
     
    In diesem Zusammenhang wäre es auch möglich, die Antwort auf die Frage nach der Notwendigkeit eines Kreisels im Bereich des sog. Potsdamer Platzes zu erörtern. Dazu ist folgendes zu bemerken: Jede Maßnahme, die dazu führt, der Raserei auf diesem Straßenzug Einhalt zu gebieten ist zu begrüßen bzw. positiv zu bewerten. Es erhebt sich allerdings die Frage, welche Mehrkosten ein solcher Kreisel, vergleichbar mit dem am Friedhof, verursachen würde. Und damit sind wir bei der Forderung, die z.Z. bestehende Straßenausbaubeitragssatzung (SABS) unverzüglich abzuschaffen, damit die Sanierungskosten der Adendorfer Straßen und die damit verbundenen zusätzlichen Maßnahmen auf die Schultern aller Nutzer verteilt werden. Solange diese unselige, durch und durch unsoziale Satzung nicht verschwindet, ist eine zufriedenstellende Sanierung mit gleichzeitigem Erreichen des Zieles einer Verkehrsberuhigung nicht realisierbar.
     
    Joachim Dreilich
    Sprecher der Initiative
    „Wir für Adendorfs Straßen“
     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>