Adendorf-Straßen.deLeserbriefeIn Opposition verdrängt

Kommentare

In Opposition verdrängt — 1 Kommentar

  1. Adendorf ist nicht Lüneburg, zum Glück! Aber auch in Adendorf besteht die Gefahr, dass Mandatsträger, die seit Jahren dankenswerterweise notwendige Arbeit für die Allgemeinheit geleistet haben, ihr Ansehen, ihren Einfluss und nicht zuletzt ihr Amt zu verlieren drohen.
     
    Der Unmut vieler Mitbürger über eine in weiten Teilen unverständliche und kritikwürdige Kommunalpolitik in vielen Bereichen führte auch hier zum Umdenken (siehe Ergebnisse der Kommunalwahl am 11.09.2106) sowie zur Gründung diverser Bürgerinitiativen.
     
    Neben vielen zu verbessernden Maßnahmen, siehe z.B. das Wahlprogramm der ABAE (Aktive Bürger für Adendorf und Erbstorf) engagieren wir uns auf dieser Internetseite in 1. Linie für eine vernünftige in die Zukunft gerichtete Verkehrspolitik sowie auf die Abschaffung der durch und durch unsozialen SABS (Straßenausbaubeitragssatzung).
     
    Joachim Dreilich u.a.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>