Adendorf-Straßen.deBeiträgeInternetMarsch aufs Rathaus – Demo der BI STRABS in Hohnstorf

Kommentare

Marsch aufs Rathaus – Demo der BI STRABS in Hohnstorf — 1 Kommentar

  1. Alle Achtung! Ein kleiner Ort steht auf! Über 100 Bürger der Gemeinde Hohnstorf an der Elbe beteiligten sich an einem Protestmarsch zum Gemeindezentrum, um dem Bürgermeister sowie den Ratsmitgliedern der Gemeinde eine Protestnote zu überreichen, die die Forderung zur Abschaffung der Straßenausbausatzung (STRABS) zum Gegenstand hat.
    Leider stellte sich keiner der gewählten Volksvertreter einer Auseinandersetzung mit den Protestteilnehmern. Als alternative Lösung bot sich lediglich an, die Aufforderung zur ersatzlosen Abschaffung der STRABS dem Briefkasten der Gemeindeverwaltung anzuvertrauen.
    Diese selbstgefällige und anmaßende Haltung von Kommunalpolitikern trifft man nicht nur in Hohnstorf an. Es wird berichtet, dass auch in anderen Gemeinden, die eigene inbegriffen, dieselben Erfahrungen gemacht wurden.
    Aber, das sei den tapferen Hohnstorfern auf den Weg mitgegeben: „Auch die schwärzeste Stunde hat nur 60 Minuten“.

    Joachim Dreilich

    Sprecher der BI „Wir für Adendorfs Straßen“

     

    Fotos von der Demo:

     
    Forderungen der Bürgerinitiative Straßenausbaubeiträge Hohnstorf/Elbe (PDF-Dokument)
    Antrag an den Rat der Gemeinde Hohnstorf (PDF-Dokument)
     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.