Adendorf-Straßen.deBeiträgePresseMit Plan in die Zukunft

Kommentare

Mit Plan in die Zukunft — 1 Kommentar

  1. Seit nunmehr 7 Jahren wird an einem Verkehrsentwicklungsplan (VEP) für Adendorf/Erbstorf herumgewerkelt. Resultate sind bis heute nicht erkennbar. Die Anlieger der drei großen Gemeindestraßen leiden nach wie vor an einem immer stärker werdenden Durchgangsverkehr, der sich – mangels Kontrollen – und das kommt erschwerend hinzu, an Geschwindigkeitsvorschriften nicht hält.
     
    Dabei wäre es ein leichtes, punktuell Temporeduzierungen auf 30 km/h einzuführen, um damit notwendige Erfahrungen zu sammeln, die dann in einen sinnvoll umzusetzenden VEP eingebracht werden könnten.
     
    Dass einige Ratsherren sich dieser Idee nach wie vor verschließen, ist mit gesundem Menschenverstand nicht nachvollziehbar.
     
    Es muss befürchtet werden, dass – wie die Vergangenheit gezeigt hat – noch sehr lange auf einen alle Seiten zufriedenstellenden VEP gewartet werden muss.
     
    Joachim Dreilich
    Sprecher der Initiative
    „Wir für Adendorfs Straßen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>