Adendorf-Straßen.deBeiträgePresseTempo 30 an der Elbe

Kommentare

Tempo 30 an der Elbe — 1 Kommentar

  1. Alle Achtung!! Dieser kleine Ort Artlenburg mit c. 1.700 Einwohnern ist wieder einmal Protagonist im Hinblick auf die Erfüllung der Interessen und Wünsche seiner Bewohner! Zunächst schaffte die Gemeinde die unselige, ungerechte und unsoziale Straßenausbausatzung ab im Gegensatz zu einigen anderen Gemeinden im Landkreis Lüneburg, u.a. leider auch Adendorf.
    Die allgemeine Reduzierung der Geschwindigkeit auf 30 km/h in unserer Gemeinde wird von uns seit Jahren gefordert. Leider denken unsere Ratsherren und -frauen nicht im Traum daran, diese berechtigten Wünsche der Mehrheit unserer Mitbürger zu erfüllen. Sie lassen zu, dass innerorts die Straßen von vielen Verkehrsteilnehmern als Rennstrecken missbraucht werden, leider auch oft von Ortsfremden. Weist man die zuständigen Ausschussmitglieder auf diesen Missstand hin, so wird als Ausrede stets der Landkreis als Hemmschuh für die Erfüllung dieses berechtigten Anliegens der betroffenen Bürger vorgeschoben.
    Wir haben jedoch die Hoffnung auf Einsicht der zuständigen Kommunalpolitiker noch nicht verloren. Spätestens werden die nächsten Kommunalwahlen von denjenigen gewonnen werden, die die Interessen der Bürger ernst nehmen und in die Tat umsetzen.
    Joachim Dreilich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.