Adendorf-Straßen.deBeiträgePresse„Wir kommen in die heiße Phase“

Kommentare

„Wir kommen in die heiße Phase“ — 1 Kommentar

  1. Das ist typisch! Da engagiert sich einer unserer Mitstreiter für eine gerechte, faire und soziale Sache und keiner unserer sonst so kritischen LZ-Leser und Briefeschreiber sieht sich genötigt, auch nur ein paar Zeilen der Zustimmung zu artikulieren.
    Über jedes noch so belanglose Vorkommnis wir seitenlang gestritten und debattiert – über wahre und viele Mitbürger in ihrer Existenz bedrohende Missstände glaubt die nahe zu 100 % tendierende Mehrheit unserer Bevölkerung nonchalant hinwegsehen zu können.
    Sie, die Mehrheit, sollte sich schämen!
    Joachim Dreilich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.